GRENZENLOSE AUTOMOBILFORSCHUNG

BEST CARS AUF INTERNATIONALEM PARKETT

Was in Deutschland en vogue ist, muss noch lange nicht dem aktuellen Trend in Frankreich, Italien oder Spanien entsprechen – das gilt auch für die Autobranche. Zunehmend prägt das globale Denken und Handeln die Entwicklungs- und Produktionsprozesse der Automobilindustrie. Getreu dem Motto „Think global, act local“ spielen aber traditionell nationale Gegebenheiten, Verbraucherpräferenzen oder die landestypische Markenidentifikation im Automarkt eine sehr wichtige Rolle. Nicht nur die Balance zwischen nationaler und internationaler Geschäftsstrategie ist daher wichtig, sondern auch die Transparenz und das Wissen um die Besonderheiten der Märkte. Deshalb findet BEST CARS bereits seit 1993 auch auf europäischer Ebene statt – mit zunehmend weltweiter Ausrichtung. Dieses Mal beteiligten sich insgesamt 18 renommierte Automagazine aus 14 europäischen Ländern an der Aktion. Ergänzt wurde dieses Starterfeld durch die hoch attraktiven Automärkte China, Brasilien und Mexiko. Das macht BEST CARS zu einer der größten europäischen Marktforschungserhebungen und aussagekräftigsten Studien im weltweiten Automarkt.


BEST CARS Partnerländer


Brasilien
China
Deutschland
Frankreich
Italien
Mexiko
Norwegen
Polen
Portugal
Schweden
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Türkei
Ungarn